Wie läuft das Bike Fitting ab? Preise und Buchung direkt hier!

Interviewzeit
In einem ausführlichen Interview erläutern wir Deine Angaben aus dem Onlinefragebogen und präzisieren die Probleme. Hast Du Probleme mit Taubheitsgefühlen? Dir schlafen die Finger ein? Die Fußsohlen brennen? All dies besprechen wir im Vorfeld des Bike Fittings.

Vorbereitung des Rades
Dein Rad wird auf meiner speziellen drehbaren Bike Fitting Plattform in den Cyclus 2 eingespannt, sodass es perfekt ausbalanciert auf Dich wartet. Diese Plattform ermöglicht Analysen aus allen vier Perspektiven. Ganz nebenbei ist es möglich mit dieser Plattform Steigungen von bis zu 25% zu simulieren und so auch spezielle Bergpositionen aufzubauen.

Das Rad wird mit den Messsensoren für die Satteldruckmessung und dem Sensor für die Trettechnikanalyse bestückt. Deine Radschuhe werden nach der ersten Begutachtung mit den Messsohlen versehen, um den Druck im Innenschuh zu messen.

Das Rad ist vorbereitet und wird vermessen um die Ursprungsposition festzustellen - diese Position wird in der Auswertung des Bike Fittings mit der optimierten Position verglichen.

Tests
Nun geht es an die Bestandsaufnahme zum Thema „Fahrer“. Welche Beweglichkeit hast Du anzubieten? Hast Du ein flaches Fußgewölbe, welches unter Umständen einen Hinweis auf die Kniebewegung geben kann? Wie stabil laufen die Knie in der Kniebeuge? Wie beweglich sind die Schultern und Arme? Wie sind Deine Füße aufgebaut? Ein spezieller Fußscanner visualisiert Dir Deine körperliche Basis. Dies und vieles andere erfassen wir vor Deiner ersten Fahrt auf dem Rad samt Messequipment.

Messfahrt
Die erste „Fahrt“ steht an. Du fährst nun auf deinem Rad und wir messen den Satteldruck in allen Lenkerpositionen, den Druck im Innenschuh und erstellen die ersten beiden Videos in der seitlichen und der frontalen Ansicht.

Anpassungsarbeiten
Sind Deine Pedalplatten optimal eingestellt? Ja? Herzlichen Glückwunsch! Wenn nicht, geht es jetzt um die Optimierung Deiner Cleatposition. Die Sitzhöhe und Sitzlänge wird nach Bedarf optimiert. Alle Einstellungen am Cockpit (Position der Schalt- und Bremshebel sowie evtl. Lockouthebel) werden optimiert und mit den Druckmessungen, Videobildern und Eindrücken aus meinem Blickwinkel analysiert. Sollte es erforderlich sein, Zubehör zu tauschen, wird dies direkt im Bike Fitting Prozess durchgeführt.

Mit dem speziellen Size o’ Matic Vorbau kann ich Vorbaulängen von 60-150mm und Neigungswinkel von -30 Grad bis +40Grad simulieren. So sparen wir uns Umbauarbeiten am Vorbau und ich kann Dir im Anschluss die richtige Kaufempfehlung geben.

Anpassungsarbeiten und Messfahrten können sich wiederholen, bis wir beim perfekten Ergebnis angekommen sind und wir DEINE Position gefunden haben.

Finale Analyse und Report des Bike Fittings
Die optimierte Position wird für die Erstellung des Reports zu Deinem Bike Fitting mit Videobildern und Druckmessungen dokumentiert. Außerdem enthält der Report alle wichtigen Maße, die Du zur Einstellung des Rades benötigst. So bist Du eigenständig in der Lage, die Postion auf ein zweites Rad (gleiche Disziplin - Rennrad & Rennrad oder MTB & MTB) zu duplizieren.

Melde Dich gleich an! Die Preise zu Deinem Bike Fitting findest Du hier!